Diese Seite wird auf Deutsch unter Einsatz automatischer Übersetzung angezeigt. Lieber auf Englisch ansehen?
War diese Übersetzung hilfreich?

KENNENLERNEN

Frances Evans

Senior Vice President, Integrated Electrical Systems

Ursprünglich aus: Südwestengland

Aktuell ansässig: Seattle, Washington, USA

Bildung: Bachelor-Abschluss in Mathematik von der University of Cambridge, Master of Science, Ozeanographie, University of Washington, und Master of Science, Angewandte Mathematik, University of Washington

Siemens Tenure: Einstieg bei Siemens seit 1997

Durchhaltevermögen: Ich habe großen Respekt und Wertschätzung für meine Kollegen. Viele von uns haben sich entschieden, jahrzehntelang bei Siemens zu bleiben, wegen der talentierten Mitarbeiter, des ausgezeichneten Geistes der Zusammenarbeit und der Möglichkeiten, die sich aus der Breite und Tiefe unseres Geschäfts ergeben. Die Menschen sind hoch motiviert und arbeiten gut zusammen, um komplexe Herausforderungen zu lösen, die unseren Kunden den Erfolg ermöglichen.

Ein Schritt nach dem anderen: Ich genieße es, Probleme zu lösen. In meiner frühen Karriere stieß ich hauptsächlich auf technische Probleme, aber ich habe gelernt, dass Probleme in allen Formen und Größen auftreten. Manchmal können die Probleme, an denen Organisationen und Menschen beteiligt sind, genauso herausfordernd sein wie die großen Strategie- und Geschäftsentscheidungen. Ich glaube auch an kontinuierliche Verbesserung. Jedes Mal, wenn ich eine kleine Änderung vornehmen kann, die unseren Produkten, Prozessen oder Menschen helfen kann, ein wenig besser zu werden, ist das ein Schritt in die richtige Richtung, und all diese kleinen Gewinne summieren sich im Laufe der Zeit zu etwas sehr Lohnendem.

Kein Führerschein erforderlich: Ich bin verliebt in das Konzept des autonomen Fahrens. Viele Menschen wollen die Kontrolle nicht aufgeben, aber ich bin bereit zu glauben, dass ein intelligentes Fahrzeug voller Sensoren und ausgeklügelter Software einen besseren Job machen kann als ich. Ich plane, ein Early Adopter zu sein! Fast alle großen globalen Automobilhersteller nutzen bereits die Software von Siemens und können unser Portfolio zur Unterstützung ihrer Elektrifizierungs- und Automatisierungsinitiativen einsetzen.

Immer auf Entdeckungsreise: Fragen Sie mich nach meinen letzten Reisen! Ich mag es, so weit wie möglich abseits der ausgetretenen Pfade zu reisen. Ich hatte unvergessliche Reisen nach Venezuela, in die Sahara, nach Sri Lanka, Kolumbien, in die Serengeti und an viele andere interessante Orte.