Diese Seite wird auf Deutsch unter Einsatz automatischer Übersetzung angezeigt. Lieber auf Englisch ansehen?
War diese Übersetzung hilfreich?
Verwenden Sie diesen Hintergrund für Leadership-Seiten, um den Hintergrund hinter dem Profil-.png!!! zu bilden

KENNENLERNEN

Raymond Kok

Senior Vice President, Cloud Application Services

Ursprünglich aus: Ich bin in den Niederlanden aufgewachsen, habe aber den größten Teil meiner beruflichen Laufbahn bei Siemens Digital Industries Software in den USA verbracht.

Aktuell angesiedelt: Heute bin ich zurück in den Niederlanden und arbeite eng mit meinen Divisionskollegen bei Digital Industries in Deutschland zusammen, so dass ich meinen Software-Hintergrund weiter in unser Geschäft mit industrieller Automatisierung integrieren kann.

Bildung: Master of Science und Bachelor of Science in Maschinenbau an der Technischen Universität Eindhoven, Niederlande.

Siemens Amtszeit: Seit 2003 bei Siemens

Einen Unterschied machen: Bei Siemens arbeite ich an führender industrieller Software und Technologie, um spannende geschäftliche Herausforderungen zu lösen und jeden Tag und jeden Tag neue Innovationen zu liefern. Es ist eine große Ehre, mit einem so vielfältigen Team hier bei Siemens Digital Industries Software zusammenzuarbeiten und unser Domänen-Know-how in neuen Softwarelösungen für die wichtigsten Branchen, die wir bedienen, zusammenzubringen. Ich glaube, wir können mit neuen Ebenen der Geschäftsdigitalisierung, die wir von Electronic Design Automation über Product Lifecycle Management bis hin zu Manufacturing Operations Management und IIoT

liefern können, wirklich etwas bewirken. Leidenschaft für Problemlösung: Unsere Kultur ist sehr "Customer First" – von der Software und Technologie, die wir entwickeln, bis hin zu der Leidenschaft, die wir für die Lösung großer Digitalisierungsherausforderungen unserer Kunden haben. Mich motiviert jeden Tag unsere Fähigkeit, die Leidenschaft meines Teams mit den Problemen zu verbinden, die wir lösen können. Es zaubert mir jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht, wenn wir mit Kunden zusammenarbeiten und ihr Geschäft mit den Softwarelösungen, die wir anbieten, verbessern.

Salutieren: Mein Lieblingsort ist Italien! Neben der Zeit dort im Urlaub hatte ich das Vergnügen, ein ganzes Jahr lang mit Stellantis FIAT in Neapel zu arbeiten. Es war eine tolle Erfahrung und zum Glück hatte ich viel Zeit, um die lokale Kultur und das Essen zu genießen. Bellissima!

Papa Zeit: Wenn ich nicht im Büro bin, kann man mich finden, wie ich die Zeit mit meiner Tochter Sophia genieße. Nichts geht über die Zeit mit der Familie!